MyMz

Spaß

Auf dem Kinderbürgerfest geht es rund

Viele tragen dazu bei, dass Familien aus der Region am 7. Juli einen tollen Tag in Kelheim erleben. Ein kleiner Überblick.
Von Elfi Bachmeier-Fausten

Auch das THW Kelheim ist beim KiBü wieder dabei. Archivfoto: Heiner Stöcker
Auch das THW Kelheim ist beim KiBü wieder dabei. Archivfoto: Heiner Stöcker

Kelheim.Zum siebten Mal findet am Sonntag, 7. Juli, im Erlebnisbad Keldorado in der Kreisstadt Kelheim ein Kinderbürgerfest (KiBü) der Mittelbayerischen statt. Zu Beginn ist um 11 Uhr ein Gottesdienst, den Stadtpfarrer Reinhard Röhrner gestaltet. Nach der anschließenden offiziellen Eröffnung durch Schirmherrn Bürgermeister Horst Hartmann können die jungen Besucher sich an zahlreichen Ständen umsehen, die teilweise auch Mitmachaktionen anbieten, bei Aufführungen zusehen oder Spaß im Wasser haben. Bei freien Eintritt ist ein Besuch des KiBü für alle möglich.

Hier das Programm:

Hier sehen Sie ein Video zum KiBü:

Ratespaß gab es kürzlich bei der Vorstellung der KiBü-Aktion in Kelheim

Mit dem Bus zum KiBü-Gelände

  • ÖPNV

    Beispiele öffentlicher Buslinien: Saal/Bahnhof: ab 9.14 Uhr, Ankunft Kelheim, Starenstraße 9.25 Uhr. Auch Rückfahrtmöglichkeiten zum Bahnhof Saal gibt es am Spätnachmittag und frühen Abend. Aus Richtung Riedenburg verkehrt ebenfalls die VLK 1 (RBO 6022), beispielsweise ab Riedenburg Großparkplatz 9.55 Uhr, Ankunft Starenstraße in Kelheim 10.24 Uhr und auch Rückfahrten Richtung Dreiburgenstadt möglich. Weitere Fahrplanauskünfte oder Auskünfte zu den Tarifen auf die Internetseite der Verkehrsgemeinschaft Landkreis Kelheim (VLK) unter www.vlk-kelheim.de oder unter der gebührenfreien Auskunfts-Nummer (08 00) 9 99 9 8 00. In den Bussen gibt es freies WLAN, um sich über die Fahrpläne/Preise informieren zu können.

  • Freizeitbusse

    An Sonntagen verkehren auch die drei Freizeitbuslinien, hier besteht jeweils am Wöhrdplatz in Kelheim die Umsteigemöglichkeit zur Weiterfahrt zur Haltestelle Starenstraße um 10.18 Uhr, um 12.18 Uhr und um 14.18 Uhr. Von der Starenstraße aus ist das Keldordo-Gelände, auf dem das Kinderbürgerfest stattfindet, gut zu Fuß erreichbar. Die Freizeitbuslinien verkehren aus Regensburg über Bad Abbach, Lengfeld weiter nach Kelheim oder aus Richtung Abensberg, Neustadt und Bad Gögging. Das Familientagesticket für die Busfahrt gibt es bereits ab 5,90 Euro (zum Beispiel Kelheim-Saal). Es gilt der Wabentarif der RBO, bei einer Fahrt aus Richtung Riedenburg kostet das Familien-Tagesticket zum Beispiel 13 Euro. Info www.freizeitbusse.de

Weitere Berichte zu Kinderbürgerfesten der Mittelbayerischen

Weitere Artikel aus Kelheim lesen Sie hier

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht