MyMz
Anzeige

Wichtige Informationen

Unterlagen Teamleitersitzung

Hier finden Sie alle wichtigen Informationen zum diesjährigen Landkreislauf. Alle Informationen können Sie sich auch downloaden. 

Start in Aufhausen

7.30 Uhr Ausgabe der Staffelstäbe
Verkauf von Kaffee- und Kuchen
8.45 Uhr Warm-up
9.00 Uhr offizieller Startschuss durch Bürgermeister Jurgovsky

Allgemeines

  • Ein gemeinsamer Zieleinlauf analog der Vorjahre ist wieder möglich. Kurze Videos davon, sind nach dem Lauf auf dem Ergebnislisten-Portal einzusehen.
  • Wo ist mein Läufer? Der Trackinglink für jede Staffel / Teilnehmer ist als QR-Code auf der Startnummre zu finden. Alternative: https://live.zeitgemaess.info und Eingabe Startnummer 
  • Urkundendruck – direkt nach dem Zieleinlauf können unter Eingabe der Startnummer die Urkunden gedruckt werden (möglich bis 18.30 Uhr)
  • Nicht vergessen! Ergänzung der Läufernamen mit Etappen-Reihenfolge im Anmeldetool – sollte dies nicht erledigt sein, läuft das Team ggf. in der falschen Kategorie und auf der Urkunde erscheinen die falschen Namen (bis 13.09. um 18 Uhr möglich)
  • Moderationshinweis: Dieser wurde im Anmeldeprozess abgefragt und kann nachträglich noch im Änderungsportal ergänzt werden.

Streckeninfos

Wichtige Hinweise
Es ist zu beachten, dass die zu laufenden Wege nicht gesperrt werden. Der übrige Verkehr (Fußgänger, Radfahrer, Autos) wird zwar durch Ordner so geregelt, dass es zu keiner Gefährdung der Teilnehmer kommt; dazu müssen aber auch die Läufer und Läuferinnen beitragen, indem sie Rücksicht auf andere Verkehrsteilnehmer nehmen und sich an folgende Regeln halten:
 

  • Es gilt die Straßenverkehrsordnung.
  • Den Anweisungen der Polizei und der Ordner ist in jedem Fall Folge zu leisten.
  • Radbegleitung ist nur für Ultraläufer gestattet. Jeder Ultraläufer erhält ein Schild für die Radbegleitung. Bitte beachten Sie, dass eine Begleitung erst ab Etappe 2 gestattet ist. 
  • Es ist stets rechts zu laufen. Dies gilt besonders auf allen öffentlichen Straßen und auf Radwegen. Hier ist es verboten, nebeneinander zu laufen. Besonders auf Landstraßen außerhalb von Ortschaften, aber auch auf Radwegen, sollte vor jedem Überholmanöver auf Fahrzeuge von hinten geachtet werden.
  • Wo am Straßenrand ein Gehweg vorhanden ist, muss dieser benutzt werden. Laufen auf der Straße ist hier verboten.
  • Bei jeder Querung einer Straße bzw. beim Abbiegen in und von Straßen und Radwegen sichern Ordner der Feuerwehr die Stecke ab. Dennoch müssen LäuferInnen auch selbst auf den übrigen Verkehr achten. Es besteht kein Vorrang der LäuferInnen!

Infos zum Downloaden         

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht