mz_logo

Ticketshop
Dienstag, 14. August 2018 26° 6

Künstler

Rolf Miller

"Obacht Miller!" Millers Antiheld merkt nicht, was er da anrichtet. Er ist nicht allwissend, im Gegenteil. Miller kommt von unten. Oder um es mit Karl Kraus zu sagen „Es genu¨gt nicht, sich keine Gedanken zu machen, man muss auch unfa¨hig sein, sie auszudru¨cken.“ Miller erhielt zuletzt den deutschen Kabarettpreis fu¨r seine komponierten Stammelsymphonien. Denn keiner versteht es so gut wie er, mit Banalem Kompliziertes auszudru¨cken. Er spricht hinterha¨ltig indirekt Wahrheiten aus, die weh tun. Und trifft von hinten durch die Brust - bevor wir es merken, lachen wir erst mal, und dann tut es noch mehr weh.

Veranstaltungsdaten

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht