Hebfeier am Kuchlbauer-Kunsthaus

Der Kuchlbauer-Bräu von Abensberg baut an seinem zweiten „Coup“. Nur wenige Meter vom Hundertwasserturm entfernt wurde am 22. November Hebfest für den Turm des künftigen Kunsthauses gefeiert. Augenfälliges Erkennungszeichen des „zweiten, neuen Wahrzeichens“ von Abensberg ist der schiefe Turm, den Architekt Peter Pelikan sich ausgedacht hat.

Weitere Bildergalerien

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht