MyMz

Region Kelheim

Tödlicher Unfall auf der B16

Am Samstag gegen 15 Uhr hat sich auf der B 16 auf Höhe des Bad Abbacher Ortsteils Alkofen ein tödlicher Verkehrsunfall ereignet. Ein 77-jähriger Fahrer prallte - aus Richtung Regensburg kommend - auf gerader Strecke frontal gegen einen Baum. Seine 70-jährige Beifahrerin erlitt dabei so schwere Verletzungen, dass sie noch an der Unfallstelle starb. Der Fahrer selbst wurde schwer verletzt in ein Regensburger Klinikum gebracht, teilte die Polizei mit. Weitere Fahrzeuge wurden in den Unfall nicht verwickelt. Die Bundesstraße war zwischen Lengfeld und Hafen Kelheim bis 18.25 Uhr gesperrt. Feuerwehren leiteten den Verkehr über Teugn um. Zur Bergung der beiden Insassen waren die Feuerwehr aus Bad Abbach mit einem kompletten Rüstzug vor Ort, außerdem die Feuerwehren aus Lengfeld und Kelheim mit einem Schnellbergewagen. Da die Unfallursache nicht bekannt ist, hat die Staatsanwaltschaft einen Sachverständiger beauftragt. Außerdem bittet die Polizeiinspektion Kelheim um Zeugenhinweise unter Tel. Nr. (0 94 41) 5 04 20. Dort, wo der Unfall passierte, steht schon ein Wegekreuz - es ist eine Stelle, an der es öfters zu tödlichen Unfällen kommt.

Weitere Bildergalerien

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht