Der Tag der Lebensspende

Am 28. Mai 1991 wurde die DKMS, die Deutsche Knochenmarkspenderdatei gemeinnützige Gesellschaft mbH, gegründet. In dieser Datei sind mehr als 4,5 Millionen Deutsche registriert, um im Bedarfsfall Stammzelltransplantate zu spenden. Viele Menschen könnten ohne die Spende von Knochenmark oder auch von Organen und Blut nicht überleben.

Weitere Bildergalerien

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht