Erdbeben in Neuseeland

Eingestürzte Gebäude, zahlreiche Verletzte, bisher 75 Tote und bis zu 300 Vermisste. Das ist die Bilanz des Erdbebens, das am 22. Februar Teile Neuseelands erschütterte.

Weitere Bildergalerien

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht