Haute-Couture-Schauen in Paris

Die Haute-Couture-Schauen für Herbst und Winter 2011/12 sind am Montag, 04.07.2011, in Paris angelaufen. Insgesamt vier Tage dauert der Reigen der Präsentationen. Die Veranstaltung steht in dieser Saison auch im Zeichen neuer Namen. Denn neben den großen Traditionshäusern wie Chanel oder Dior, die seit Jahrzehnten die Hohe Schneiderkunst pflegen, sind Newcomer wie die junge Holländerin Iris van Herpen als Gastmitglieder geladen.

Weitere Bildergalerien

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht