MyMz

Region Regensburg

Rübenessen in Pfatter

Rübe in Pfatter lange Zeit nur noch in Form von drei Samen schlummerte, versteht es Inge Gierstorfer heute noch, sie zu einer köstlichen Mahlzeit zu verarbeiten. „Die Roum isst man gedünstet zu knusprigem Schweinsbrüstl, zu Surbraten, frischen Fingernudeln aus Erdäpfln und Semmelknödeln.

Weitere Bildergalerien

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht