mz_logo

Jun. Täglich
Freitag, 17. August 2018 31° 2

Tourismus

Blau und giftig

Quallen können einem den Urlaub am Meer auch mal vermiesen! Dabei gibt es harmlose, aber auch einige gefährliche Arten. Zu den gefährlichen Arten gehört die Portugiesische Galeere. Sie schimmert bläulich und hat lange, giftige Tentakel. Mit ihnen sollte man nicht in Berührung kommen! Eine Qualle dieser Art wurde gerade vor der Küste der Insel Mallorca entdeckt.

An einem Strand in Mallorca wurde eine Qualle der giftigen Art Portugiesische Galeere angespült. Foto: Sabrina Hentschel/dpa-Zentralbild/dpa
An einem Strand in Mallorca wurde eine Qualle der giftigen Art Portugiesische Galeere angespült. Foto: Sabrina Hentschel/dpa-Zentralbild/dpa

Auch an anderen Stränden am Mittelmeer wurden die giftigen Tiere in letzter Zeit gesichtet. Die Qualle vor Mallorca war bereits tot, deswegen gibt es an diesem Strand vorerst noch kein Badeverbot. Experten raten jedoch zur Vorsicht. Sie halten außerdem nach weiteren Tieren Ausschau, um die Badegäste zu schützen.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht