MyMz
Anzeige

Bloß keine zweite Welle

Schon wieder Corona? Oder immer noch? Das Thema nervt manchmal echt.

Wenn die Schule nach den Ferien wieder losgeht, gelten extra Corona-Regeln. An manchen Orten sollen auch Masken getragen werden. Foto: Andreas Arnold/dpa
Wenn die Schule nach den Ferien wieder losgeht, gelten extra Corona-Regeln. An manchen Orten sollen auch Masken getragen werden. Foto: Andreas Arnold/dpa

Doch gerade gibt es wieder Neuigkeiten über das Virus zu berichten. Hier beantworten wir ein paar aktuelle Fragen.

Was ist die zweite Welle, von der alle reden?

Dieser Begriff hat damit zu tun, dass der Verlauf der Corona-Krise oft in einem Bild dargestellt wird: als Linie in Form einer Kurve oder Welle. In den ersten Wochen der Krise stieg diese Kurve steil an. Denn in kurzer Zeit steckten sich viele Menschen an. Um sich und andere zu schützen, hielten die Leute danach mehr Abstand und trugen Masken. Nach und nach wurden dann weniger Menschen krank und die Kurve wurde flacher. Jetzt sorgen sich Fachleute aber: Denn an einigen Orten achten die Leute weniger auf die Corona-Regeln. Auch deshalb stecken sich wieder mehr Menschen an. Wenn das noch schlimmer wird, würde das im Bild wie eine zweite Welle aussehen.

Wie viele Menschen stecken sich denn gerade mit dem Coronavirus an?

In Deutschland sammeln Fachleute täglich die neuen Zahlen. Am Freitag berichteten sie von 870 neuen Ansteckungen. In den vergangenen Wochen lag diese tägliche Zahl aber schon niedriger. Deshalb befürchten manche Fachleute, das Virus könne sich wieder stärker verbreiten als zuletzt. Im Moment kann man sagen: Ein Mensch, der sich angesteckt hat, steckt ungefähr einen anderen an. Insgesamt haben sich mehr als 200 000 Menschen in Deutschland angesteckt. Die meisten von ihnen wurden gar nicht richtig krank oder sind wieder gesund.

Gilt nach den Ferien in der Schule eine Maskenpflicht?

Über diese Frage entscheidet jedes der 16 deutschen Bundesländer einzeln. Bei einigen weiß man schon, wie es zum Schulbeginn laufen soll. Bayern entschied etwa am Freitag: Die Schutzmaske soll bis zum Platz im Klassenzimmer getragen werden. In Berlin gilt die Maskenpflicht auf Fluren, in Gemeinschaftsräumen und der Toilette. Im Klassenzimmer und auf dem Schulhof kann die Maske ab. So ähnlich soll es auch etwa in Baden-Württemberg und Niedersachsen funktionieren.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht