mz_logo

Jun. Täglich
Donnerstag, 19. Juli 2018 30° 1

Musik

Bühne frei für Fack Ju Göhte

Chantal, Danger und Herr Müller singen jetzt. Nicht im Musikunterricht, sondern auf der Bühne. Die Chaotenklasse 10b von Zeki Müller ist bekannt aus der Filmreihe „Fack Ju Göhte“.

Am Wochenende wurde das Musical „Fack ju Göhte - Se Mjusicäl“ zum ersten Mal aufgeführt. Foto: Sven Hoppe/dpa
Am Wochenende wurde das Musical „Fack ju Göhte - Se Mjusicäl“ zum ersten Mal aufgeführt. Foto: Sven Hoppe/dpa

Am Wochenende feiert nun das Musical „Fack Ju Göhte - Se Mjusicäl“ Premiere. Es wurde in der Stadt München aufgeführt.

Die Schauspieler aus den Filmen stehen dabei nicht auf der Bühne. Ihre Rollen wurden für das Musical neu besetzt. Die Handlung der Geschichte ist an den ersten Film angelehnt. Wie im Musical üblich, wird natürlich auch gesungen. Außerdem gibt es Rap-Musik und lustige Sprüche. Auch die Gefühle und Träume kommen nicht zu kurz. So singt Danger zum Beispiel: „Und ja, ich träum' davon, irgendwann mal rauszukommen, Danger, 10b, ich werd das hinbekommen“.

Den 700 Zuschauern der ersten Aufführung scheint „Fack Ju Göhte - Se Mjusicäl“ gut gefallen zu haben. Es wurde geklatscht, gejubelt und gelacht.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht