MyMz
Anzeige

Kunst

Coole Kritzeleien mit einem dicken Filzstift

Von Sarah Klein, dpa

Der Künstler Louis Bottero zeichnet mit einem Filzstift. Foto: Sarah Klein

.Ganz genau hinsehen - das heißt es bei den Bildern von Louis Bottero. Der Künstler zeichnet mit einem Filzstift. Oft erkennt man die Figuren nicht sofort.

Louis Bottero ist zwar schon 25 Jahre alt und geht längst nicht mehr zur Schule. Aber er zeichnet immer noch mit einem Stift Fantasiemuster. Die breiten sich von einer Ecke aus und werden dann nach und nach zu einem richtigen Kunstwerk.

Die Rückseite des Matheheftes reicht ihm dafür nicht mehr. Louis füllt nun große Leinwände. Und seinen Bleistift hat er eingetauscht - gegen einen dicken, schwarzen Filzstift. Der wird Edding genannt.

Mit dem Filzstift kann Louis sehr dünne, aber auch sehr dicke Linien zeichnen - je nachdem wie er den Stift hält. Wenn er die Farbe, die im Filzstift ist, noch weiter mit Wasser verdünnt, läuft die Farbe auf dem Bild nach unten. So entstehen verwischte Spuren. «Ich finde, das sieht ganz interessant aus», sagt der Künstler.

Heute steht Louis vor seiner Leinwand in einer Halle in der Stadt Berlin. In der Halle zeigen Künstler ihre Bilder. Ausnahmsweise hat er nicht nur einen schwarzen Filzstift dabei, sondern auch noch einen roten. Nachdem er die Fantasiefiguren gezeichnet hat, malt er manche Stellen mit Rot aus.

«Was genau in meinen Bildern herauskommt, das weiß ich selbst vorher nicht. Ich zeichne einfach los», sagt Louis und lacht. Manchmal entstehen kleine Figuren oder Buchstaben. Alles ist ineinander verschlungen und dicht aneinandergereiht. Wie eine große Kritzelei während einer langweiligen Mathestunde.

Bei Louis' Bildern muss man oft genau hinschauen, um eine Figur zu entdecken. Letzte Woche hat er ein Gemälde fertig gemalt, in dem er alle Buchstaben des Alphabets gezeichnet hat. Aber die Buchstaben sind versteckt zwischen Schnörkeln und kleinen Tierchen.

«Wenn ich den Filzstift in der Hand halte, dann fallen mir oft kleine, lustige Dinge ein, die ich dann einfach mit ins Gemälde einbaue», sagt er. Für ein solches Bild braucht Louis Bottero oft mehrere Tage.

«Ich weiß, dass meine Kunst vielleicht nicht jedem gefällt. Manche finden ein buntes Gemälde vielleicht schöner. Aber das ist mir egal», sagt Louis.

Wenn du also demnächst auf deinem Block eine besonders schöne Kritzelei entdeckst, musst du sie nicht unbedingt wegwerfen. Du kannst sie auch einrahmen und als dein eigenes Kunstwerk aufhängen.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht