MyMz

Wissenschaft

Drohnen sollen Löcher finden und ausbessern

Man fährt im Auto auf der Straße, plötzlich ruckelt es! Das kann passieren, wenn man durch ein Schlagloch fährt. Auch wegen der Ruckelei sind Schlaglöcher ärgerlich. Und nicht nur das: Sind sie größer, kann dadurch auch das Auto beschädigt werden.

So sieht die Drohne aus, die Löcher in der Straße reparieren soll. Foto: University of Leeds
So sieht die Drohne aus, die Löcher in der Straße reparieren soll. Foto: University of Leeds

Wissenschaftler arbeiten nun daran, das Reparieren der Löcher einfacher zu machen. Und zwar mit besonderen Drohnen: Die Flugkörper sollen Straßenschäden mit Hilfe von Kameras automatisch finden. Und dann sollen sie das Loch gleich ausbessern! Das soll Zeit und Geld sparen. Bis das klappen könnte, müssen die Wissenschaftler aber noch vieles erforschen.

Schlaglöcher entstehen übrigens so: Mit der Zeit können feine Risse in der Straße entstehen. Regnet es, läuft Wasser hinein. Ist es außerdem kalt, gefriert das Wasser. Gefrorenes Wasser dehnt sich aus. So platzen die dünnen Risse weiter auf. Fahren dann Autos darüber, bröckeln die Kanten der Risse. Nach und nach entsteht ein Loch.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht