mz_logo

Jun. Täglich
Montag, 23. April 2018 22° 8

Raumfahrt

Ein Fallschirm für den Mars-Besuch

Forscher wüssten gern mehr über den Mars, vor allem ob es dort Spuren von Leben gibt. Allerdings ist dieser Planet sehr weit weg von der Erde. In ein paar Jahren soll dort ein Forschungsroboter landen.

Mit so einem Fallschirm wurde getestet, wie eine Raumkapsel auf dem Mars landen kann. Foto: ESA/dpa

Dafür haben Experten für Raumfahrt nun einen riesigen Fallschirm getestet. Er hat eine Spannweite von 35 Metern. Zum Vergleich: Eine kurze Bahn im Schwimmbad ist 25 Meter lang.

Mit so einem Fallschirm soll später eine Raumkapsel mit dem Roboter sicher auf dem Mars landen. Der Test habe schon ganz gut geklappt, sagen die Experten. Aus einem Hubschrauber wurde ein schwere Kapsel abgeworfen. Die landete nach ein paar Minuten weich auf der Erde.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht