mz_logo

Jun. Täglich
Sonntag, 19. August 2018 31° 4

Tiere

Ein gemachtes Bett für ein Storchen-Paar

Bequem sollen es die Störche haben. Deswegen legen die Helfer Zweige und Stroh in einen großen Korb. Dann ist das Nest in der Höhe fertig.

Das Storchennest ist fertig. Aber die Vögel brüten erst wieder im nächsten Jahr. Foto: Jörg Carstensen/dpa
Das Storchennest ist fertig. Aber die Vögel brüten erst wieder im nächsten Jahr. Foto: Jörg Carstensen/dpa

Das neue Storchennest steht im Ort Gorsleben in der Mitte von Deutschland. Insgesamt 20 solche Nisthilfen errichten die Naturschützer aus der Region. Sie wollen, dass wieder mehr Storchen-Paare bei ihnen brüten.

Dafür müssen sie aber noch etwas warten. Denn in diesem Jahr haben die Störche sich schon Nester gesucht und Eier gelegt. Viele Küken sind schon geschlüpft und fliegen umher.

„Wir hoffen, dass die Jungvögel sich unser Nest für nächstes Jahr ausgucken“, sagte eine der Umweltschützerinnen. Erst einmal aber fliegen die Störche in den Süden. Im Frühjahr kommen sie dann zurück.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht