MyMz

Medien

Ein wertvoller Spatz

Du hast einen Vogel! Das kann man jetzt zu dem Filmemacher Tim Trageser sagen. Und der ist wahrscheinlich nicht mal sauer. Denn am Freitag bekam einen „Goldenen Spatz“. Mit dieser Vogel-Figur werden jedes Jahr die besten Kinderfilme ausgezeichnet.

Eine Kinder-Jury hat ihren besten Film gewählt: „Hilfe, ich hab meine Eltern geschrumpft“. Foto: Tom Trambow/Sony Pictures Entertainment Deutschland GmbH/dpa
Eine Kinder-Jury hat ihren besten Film gewählt: „Hilfe, ich hab meine Eltern geschrumpft“. Foto: Tom Trambow/Sony Pictures Entertainment Deutschland GmbH/dpa

In seinem Film „Hilfe, ich hab meine Eltern geschrumpft“ geht es um Felix, der sich um seine winzig kleinen Eltern kümmern muss. Gemeinsam mit seinen Freunden überlegt er, wie er das rückgängig machen kann.

Der „Goldene Spatz“ wird nicht von Erwachsenen vergeben. Sondern eine Jury aus 26 Kindern wählte den Schrumpf-Film aus. Sie mochten die Ideen in dem Film und sie fanden die Schauspieler richtig gut.

Um einen Sieger-Film zu finden, besprechen sich die Jury-Mitglieder untereinander. Eine Mehrheit muss für einen Film sein. Der elf Jahre alte Max erzählt: „Natürlich ist man traurig, wenn ein Film, den man selbst mochte, nicht für einen 'Goldenen Spatzen' ausgewählt wird. Aber schade ist es nicht, weil andere Kinder andere Filme mögen.“

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht