mz_logo

Jun. Täglich
Donnerstag, 16. August 2018 30° 1

Gewerkschaften

Fahnen schwenken und sich für Arbeiter-Rechte einsetzen

Am 1. Mai sieht man oft die Farbe Rot. Menschen schwenken rote Fahnen, tragen rote T-Shirts und halten rote Banner hoch. Das ist die Farbe der Arbeiter-Bewegung. So nennt man Menschen und Organisationen wie etwa Gewerkschaften, die sich für die Rechte von Beschäftigten einsetzen. Der 1. Mai wird auch Tag der Arbeit genannt.

Immer am 1. Mai demonstrieren Arbeiter für ihre Rechte. Foto: Nicolas Armer/dpa
Immer am 1. Mai demonstrieren Arbeiter für ihre Rechte. Foto: Nicolas Armer/dpa

In vielen Städten in Deutschland konnte deshalb man am Dienstag Menschen sehen, die in großen Gruppen durch die Straßen zogen. Sie forderten mehr Rechte für Arbeitnehmer. Ein Gewerkschafts-Mitarbeiter sagte: „Unser Protest muss sichtbar sein!“ Nach der Demonstration sammelten sich die Demonstranten auf Plätzen und hörten Reden zu.

In diesen Reden ging es zum Beispiel um das Thema Arbeitszeit. Viele Menschen in Deutschland arbeiten etwa 40 Stunden in der Woche, das sind acht Stunden am Tag. In den Gewerkschaften befürchten einige, dass die Arbeitszeit länger werden soll. Sie wehren sich dagegen.

Am 1. Mai demonstrieren Menschen auch in vielen anderen Ländern der Welt. Und zwar seit vielen Jahren. Angefangen hat der Protest vor mehr als 100 Jahren in den Vereinigten Staaten von Amerika. Damals war es normal, dass Arbeiter 13 Stunden am Tag arbeiten mussten. Sie hatten auch keinen bezahlten Urlaub. Seitdem haben die Arbeiter viel für sich erstritten, wie etwa kürzere Arbeitstage und bessere Bezahlung.

In den vergangenen Jahren kamen aber in Deutschland immer weniger Menschen zu den Demonstrationen am 1. Mai. Sie nutzen den Tag der Arbeit eher als einen freien Tag, an dem man etwas Schönes unternimmt. Der Gewerkschafts-Mitarbeiter sagte: „Einige Menschen sehen es nicht ein, dass sie auf die Straße gehen sollten, um für ihre Rechte zu kämpfen.“ Er meint aber, dass die Arbeiter immer wieder an ihre Rechte erinnern sollten.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht