mz_logo

Jun. Täglich
Sonntag, 27. Mai 2018 29° 2

Musik

Kirchenglocken spielen Avicii-Lieder zum Abschied

„Mir fehlen die Worte“, das schrieb Felix Jaehn im Internet. Und sein DJ-Kollege David Guetta schrieb: „Danke für deine schönen Melodien.“ Die beiden Musiker trauerten um Tim Bergling. Den DJ kennen viele wohl besser unter dem Namen Avicii. Er war am Freitag gestorben, woran ist bislang noch nicht bekannt.

Der DJ Avicii ist unter anderem für das Lied „Wake me up“ bekannt. Foto: Jason Szenes/EPA/dpa

Avicii wurde 28 Jahre alt. Der DJ stammt aus dem Land Schweden, seine Lieder hatten aber in vielen Ländern der Welt Erfolg. Sein Hit „Wake me up“ zum Beispiel war vor ein paar Jahren auch in Deutschland lange auf Platz 1 der Charts. An die Lieder des Musikers erinnerten am Sonntag mehrere Kirchen in den Niederlanden. Die Glocken spielten unter anderem „Wake me up“ und das Lied „Hey Brother“.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht