mz_logo

Jun. Täglich
Freitag, 22. Juni 2018 18° 2

Tiere

Neues Zuhause für verrücktes Huhn

Geli ist wirklich ein verrücktes Huhn! Ausgerechnet auf einer Autobahn ging es vor einigen Wochen im Bundesland Baden-Württemberg spazieren. Das war echt gefährlich!

Das Huhn Geli wurde von der Autobahn gerettet. Foto: Polizei Heilbronn/dpa
Das Huhn Geli wurde von der Autobahn gerettet. Foto: Polizei Heilbronn/dpa

Das Huhn hatte aber ein riesiges Glück! Die Autofahrer wichen aus oder bremsten ab und Polizisten konnte es letztendlich retten. Die Beamten gaben dem Huhn auch einen Namen: Geli. Das ist die Abkürzung von Angelika.

Allerdings wusste niemand, wo Geli hingehörte. Deswegen verbrachte sie einige Wochen in einem Tierheim. Doch ein Besitzer meldete sich nicht. Inzwischen wurde ein neues Zuhause für das verrückte Huhn gefunden. Geli lebt nun in einem Stall mit anderen Hühnern und einem Hahn.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht