mz_logo

Jun. Täglich
Freitag, 20. April 2018 27° 2

Museen

Nicht ohne dich: Berühmte Paare als Puppen

Manche Figuren kommen in Büchern oder Filmen fast immer nur gemeinsam vor: Was wäre ein Prinz ohne seine Prinzessin, Hänsel ohne Gretel oder Max ohne seinen Kumpel Moritz?

Diese Figuren treten in Geschichten fast immer nur gemeinsam auf. Foto: Stefan Puchner/dpa

Auch wenn du vom Pumuckl hörst, wird es früher oder später um den Meister Eder gehen. Würde die andere Figur in der Geschichte nicht vorkommen, würde den meisten Zuhörern auch etwas fehlen.

Solche berühmten Paare stellt eine Ausstellung im Bundesland Bayern vor. Zu sehen sind in der Stadt Augsburg Marionetten - also Puppen an Fäden. So geht es etwa um die Geschichte von Adam und Eva, von Tristan und Isolde, aber auch um das Gangster-Paar Bonnie und Clyde.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht