mz_logo

Jun. Täglich
Samstag, 26. Mai 2018 28° 2

Musik

Pumuckl springt über eine Bühne

Rote Haare, grüne Hose, keine Schuhe und frech! Das ist der Pumuckl. Die Abenteuer des Kobolds werden schon lange in TV-Sendungen und Büchern erzählt. Jetzt singt und hüpft ein Pumuckl auch in einem Theater in der Stadt München herum.

Der Pumuckl tritt jetzt auch im Theater auf. Foto: Lino Mirgeler/dpa

Denn dort wird ein Pumuckl-Musical aufgeführt - also ein Theaterstück mit viel Musik. Auch hier bleibt Pumuckl an einem Leimtopf in der Werkstatt von Meister Eder kleben. Deswegen wird er für Meister Eder sichtbar, während er für alle anderen Menschen unsichtbar bleibt. Das Koboldgesetz sagt: Wer einen Kobold entdeckt, bei dem muss der Kobold bleiben.

Auch wenn der Pumuckl eine Menge Unsinn macht: Meister Eder gefällt, dass der Kobold so gerne reimt. „Hurra, hurra, der Pumuckl ist da“, singt er zum Beispiel. „Das reimt sich ja, und was sich reimt, ist gut.“

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht