mz_logo

Jun. Täglich
Freitag, 20. Juli 2018 30° 1

Wissenschaft

Unfall beim Niesen

Eigentlich müsste man niesen. Aber alle anderen sind gerade so still! Wer einen heftigen Nieser lieber unterdrücken will, hält sich schon mal die Nase zu und presst die Lippen aufeinander. Das sollte man jedoch lieber lassen, sagten jetzt Experten.

Lass den Nieser raus! Foto: epa PA Jordan/epa/dpa
Lass den Nieser raus! Foto: epa PA Jordan/epa/dpa

Wer einen heftigen Nieser unterdrückt, kann sich dabei wehtun. Denn dabei wird Druck aufgebaut und der muss raus. Sonst kann im schlimmsten Fall sogar ein Muskel reißen. Das passierte einem Mann aus dem Land Großbritannien vor Kurzem.

Dies sei aber sehr ungewöhnlich, sagte ein Arzt aus Deutschland dazu. Trotzdem: „Beim Niesen oder auch Husten wird ein ganz erheblicher Druck aufgebaut. Die Luftgeschwindigkeit kann in etwa Orkanstärke erreichen, da wirken ordentliche Kräfte“, erklärte der Arzt.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht