MyMz

Bewegung

Spaß am Sport steht an erster Stelle

Beim Training mit dem Armin Wolf Laufteam waren die Grundschüler aus Regensburg mit Feuereifer dabei. Und nicht nur sie.
Von Grundschülern der Von-der-Tann-Schule in Regensburg

Auch Sprinten gehörte zum Programm der Grundschüler. Foto: Armin Wolf Laufteam
Auch Sprinten gehörte zum Programm der Grundschüler. Foto: Armin Wolf Laufteam

Regensburg.Sprinten, springen, Spaß haben: Seit Mitte Mai trainieren zwei Grundschulklassen der Von-der-Tann-Schule in Regensburg jede Woche mit dem Armin Wolf Laufteam für den KKH-Lauf am kommenden Sonntag auf dem RT-Gelände in Regensburg. Vier Trainingstermine sind es insgesamt. Dabei wird abwechslungsreich und spielerisch gesportelt. „Die Kinder sind einfach begeistert“, berichtet Lehrerin Beate Gradl.

Das liegt auch daran, dass beim Armin Wolf Laufteam die Freude am Sport an erster Stelle steht. Jeweils eingeteilt in Gruppen durften die Kinder der ersten und zweiten Klasse verschiedene Trainings-Stationen absolvieren.

So gab es unter anderem einen kleiner Hindernisparcours, Dribbeln mit einem Basketball, eine Fußballstation, Balancierübungen am Balken – natürlich vorwärts, rückwärts und auch seitlich, dazu noch Sprungübungen, Kniebeugen, Liegestützen, ein Sprintrennen in Staffelform und vieles mehr.

Sportjournalist Armin Wolf traf beim Training in der Von-der-Tann-Grundschule in Regensburg den richtigen Ton und motivierte die Kinder.  Foto: Armin Wolf Laufteam
Sportjournalist Armin Wolf traf beim Training in der Von-der-Tann-Grundschule in Regensburg den richtigen Ton und motivierte die Kinder. Foto: Armin Wolf Laufteam

EVR-Eishockey-Star Peter Flache sportelte mit den Buben und Mädchen. Foto: Armin Wolf Laufteam
EVR-Eishockey-Star Peter Flache sportelte mit den Buben und Mädchen. Foto: Armin Wolf Laufteam

Sportjournalist Armin Wolf hatte neben weiteren Trainern aus seinem Laufteam auch prominente Unterstützung dabei, wie zum Beispiel den EVR-Star Peter Flache, den Profi-Triathleten Sebastian Neef oder auch die Extremläuferin Holly Zimmermann. Sie lobten und motivierten die Kinder, machten aber auch selber kräftig mit und verbreiteten dabei gute Laune. „Diese tolle Stimmung war einfach ansteckend. Ich habe die einzelnen Stationen auch ausprobiert und hatte großen Spaß“, so Lehrerin Beate Gradl.

Sehen Sie hier ein Video vom Lauftraining der Grundschüler:

Die Schüler hatten beim Lauftraining viel Spaß.

Auch die Kinder waren Feuer und Flamme. So fand es Laurin (7) toll, „dass Armin Wolf auch mitgemacht hat“, Marie (7) gefiel das Eishockey-Spielen am besten, Evelin (7) fand den Sprint besonders spannend und Esther war begeistert davon, dass „die Trainer so nett waren “.

Das Training war sehr abwechslungsreich, es gab viele verschiedene Stationen.  Foto: Armin Wolf Laufteam
Das Training war sehr abwechslungsreich, es gab viele verschiedene Stationen. Foto: Armin Wolf Laufteam

Die Kinder probierten beim Training auch ihre neuen KKH-Shirts aus. Malbücher und Brotzeitdosen gab es für die jungen Sportler noch dazu. Der Lauf am Oberen Wöhrd beginnt am Sonntag um 10.30 Uhr. Der KKH-Lauf ist eine Veranstaltung der Kaufmännischen Krankenkasse und findet deutschlandweit in mehreren Städten statt. Im vergangenen Jahr waren rund 2600 Sportlern beim KKH-Lauf in Regensburg dabei – ein neuer Teilnehmerrekord. In der Kategorie Schulen hatte die Von-der-Tann-Schule 2016 als teilnehmerstärkste Gruppe geglänzt. In diesem Jahr findet der Lauf zum elften Mal in Regensburg statt.

Was Armin Wolf den Schülern im Interview über Jogi Löw und Franz Beckenbauer erzählte, lesen Sie hier.

Weitere Artikel von ZiG-Schülern finden Sie hier.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht