mz_logo

Kultur
Sonntag, 23. September 2018 24° 7

Nahaufnahme

Josefa Singer und ihre Heimat

Die Grenzwirtin von Daberg bei Furth im Wald ist am Ende der Welt geboren und ging nie weg. Heimweh kennt sie trotzdem.
Von Angelika Sauerer

Der Wald hinter Josefa Singer gehörte früher zu ihrem Hof. Foto: Sabine Franzl
Der Wald hinter Josefa Singer gehörte früher zu ihrem Hof. Foto: Sabine Franzl

Daberg.Hier geht es zur Nahaufnahme mit Josefa Singer vom Bayerischen Häusl in Daberg bei Furth im Wald.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht