MyMz

Theater

Kabarettist Heinz Draehn gestorben

Der Kabarettist Heinz Draehn ist tot.

Neuenhagen/Bernau.Der als Seemann Kuddeldaddeldu bekanntgewordene Kabarettist Heinz Draehn ist tot. Draehn soll am Freitag (22.10.) in seinem letzten Wohnort Neuenhagen (Märkisch- Oderland) in Brandenburg beigesetzt werden, wie aus einer Todesanzeige hervorgeht.

Laut «Märkischer Oderzeitung» und «Bild»-Zeitung starb der Künstler kurz vor seinem 89. Geburtstag in einer Klinik in Bernau bei Berlin. Draehn trat im DDR-Fernsehen auf und eroberte als Kuddeldaddeldu die Herzen der Menschen - angelehnt an eine Figur von Joachim Ringelnatz. Zu sehen war der gebürtige Rostocker auch in dem Berliner Kabarett «Die Distel» und in «Ein Kessel Buntes».

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht