MyMz

Mundhöhle und Märchenschlösser

Autor Marcus Spangenberg erforschte die Zahngesundheit Ludwigs II – und stieß auf Erbarmungswürdiges.
von Peter Geiger, MZ

Autor Marcus Spangenberg Foto: Geiger
Autor Marcus Spangenberg Foto: Geiger

Regensburg.Nein, nackt war er nicht, Ludwig II., als er 1877 Verwandtschaftsbesuch auf Schloss Berg erhielt: Trotzdem muss er bei Cousine Sisi ein jammervolles Bild hinterlassen haben, der 32-jährige Märchen-Kini. Eines, das seinen Anspruch auf Souveränität und Gottesgnadentum gänzlich konterkarierte. Hingestreckt lag er da, auf der Chaiselounge, den Kopf eingehüllt in Binden und Bandagen. Hatte er 1864, bei seinem Amtsantritt, noch als einer der schönsten Monarchen seiner Zeit gegolten, so wirkte er nun „wie eine riesige weiße Eule“. Der König litt nämlich unter fürchterlichen Zahnschmerzen. Sodass ihm, den Geruch von Laudanum, Choroform, Nelken und Kampfer verströmend, auch gar nicht auffiel, wie fehlerhaft der andere Gast, die 19-jährige Marie Louise Elisabeth Freiin von Wallersee die ihm zu Ehren gesungene Lohengrin-Arie intonierte.

Bitte melden Sie sich an!

Sie haben noch keinen Zugang zum Archiv?
Registrieren Sie sich jetzt kostenlos, um weiterzulesen.

Warum muss ich mich anmelden?

Nachdem Sie sich eingeloggt haben, können Sie Inhalte aus unserem digitalen Archiv lesen. Die Mittelbayerische bietet einige Millionen Artikel in ihrem Webangebot. Angemeldete Nutzer können Geschichten bis ins Jahr 2008 recherchieren. Unser Nachrichtenportal dokumentiert damit die Zeitgeschichte Ostbayern. Mehr erfahren.

### ### ######### ############ ###### ####################### #######, ### ## ####### ###### ##-######## ######## ##### ### ######, ############# ############ ###### ## ######, ####### ##### ########### ################# (### ###### ##### ##### ## #### ########, #### ### ### ### ### ######### ########## ########, ######é# ### ##################!) ### ########### ####-####-##### ## ####### ##### ## #######. ### #### ##### ######## ### ##### ######## ## #########. ### ## #####, ## #### ####, ##-###### ####, ## ### #### #### #### ## ############## ### ### ########### ######. ## ################# #### ### ############ ###### ### ##### ###########: „### ########## #### #######, ### ##### ######è## ########, ## ########### #### #### ###### #### ######### ##### (#### ########- ### #### ########)“. ### #### ###### ############, ### ##### ############## ###### #### ### ### ###### ########### #### #### ### ####### ### ##### ######## #####, ## ######## ## ### ###########, ### ##### ### ################### ########## ####. ### ## ### ######## ### ############ ### ####### ###### ##### ############# ######.

####### ########### ### ### ###### ###### ### ####.

Weitere Artikel aus diesem Ressort finden Sie unter Kultur.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht