mz_logo

Kultur
Montag, 28. Mai 2018 31° 1

Musik

Shootingstar Lauv auf Stippvisite

Bei Lauv läuft's. Seit dem letzten Jahr eilt der Shootingstar von Erfolg zu Erfolg. Seine Konzerte sind in der Regel ausverkauft.

Lauv singt über die Liebe. Foto: Lauv/Kobalt Music Recordings

Berlin.Lauv und die erste große Liebe: Das ist eine tiefe emotionale Erfahrung - und eine lange Playlist. „I Met You When I Was 18“ heißt sie und sie wächst stetig an.

Es gibt auch viel zu erzählen: „Sich zum ersten Mal zu verlieben und vier Jahre lang in einer Beziehung zu leben, das hat mir alles über mich selbst beigebracht, die Welt und wie man liebt“, sagt der 23-Jährige.

Und darüber schreibt Lauv Dance-Songs, die vielen aus dem Herzen sprechen. Der Durchbruch gelang dem US-Amerikaner mit lettischen Wurzeln im letzten Jahr mit „I Like Me Better“ - das Video hat allein auf YouTube über 22 Millionen Abrufe - und „Chasing Fire“ heißt seine aktuelle Single, die es auch als Robin-Schulz-Remix gibt.

Und nachdem Lauv kürzlich bei Jimmy Kimmel auftrat, kommt er jetzt im Rahmen seiner „I Met You When I Was 18“ -Welttournee für zwei Konzerte nach Deutschland. Am 23.04. spielt er im Kölner Stollwerck und am 24.04. in Berlin (Columbia Theater). Ein paar schöne Europa-Impressionen aus London und Paris hat Lauv bei Instagram bereits gepostet.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht