mz_logo

Kino-News
Dienstag, 17. Juli 2018 29° 3

Scarlett Johansson wird kriminell

  • Scarlett Johansson spielt in "Rub & Tug" Jean Marie Gill alias Dante "Tex" Gill, eine Transgender-Unterweltgröße aus Pittsburgh. Foto: Pascal Le Segretain/Getty Images
  • Scarlett Johansson wird dabei erneut mit Rupert Sanders zusammenarbeiten. Sie brachten 2017 "Ghost in the Shell" auf den Markt. Foto: Pascal Le Segretain/Getty Images For Paramount Pictures
  • Besonders beliebt war die gemeinsame Anime-Verfilmung allerdings nicht. Foto: Paramount
  • Als Black Widow kämpft Scarlett Johansson in "Avengers: Infinity War" derzeit an der Seite von Captain America (Chris Evans) und Co. Foto: 2018 Marvel / Disney
  • Demnächst ist Scarlett Johansson mit Roman Griffin Davis (links) und Taika Waititi in der Weltkriegs-Dramedy "Jojo Rabbit" zu sehen. Foto: 2018 Twentieth Century Fox

Ihre "Ghost in the Shell"-Adaption erhielt 2017 nur gemischte Kritiken, die Chemie am Set aber scheint gestimmt zu haben: Hauptdarstellerin Scarlett Johansson und Regisseur Rupert Sanders versuchen es "Deadline" zufolge noch einmal gemeinsam - diesmal mit einem Drama über die Betreiberin eines zwielichtigen Massagesalons. Johansson spielt Jean Marie Gill, die im Pittsburgh der 70er-Jahre zu einer Unterweltgröße aufstieg - auch mithilfe ihrer Verbindungen in der Schwulenszene, in der sie als Trans-Mann Dante "Tex" Gill bekannt war.

Mit ihrer Firma These Pictures fungiert Johansson auch als eine der Produzentinnen von "Rub & Tug". Wann der Film in die Kinos kommen soll, ist noch nicht bekannt.

teleschau - der mediendienst

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht