MyMz

Französische Schauspielerin

Trauer um "Bond"-Girl Claudine Auger

Sie begann ihre Karriere als Model und war eines der ersten "Bond Girls": Die französische Schauspielerin Claudine Auger ist tot.

  • Sie schrieb als Bond-Girl "Domino" Filmgeschichte: Claudine Auger ist im Alter von 78 Jahren verstorben. Foto: Pascal Le Segretain/Getty Images
  • In "Feuerball" war James Bond (Sean Connery) von Frauen umringt, doch Claudine Auger (zweite von rechts) als "Domino" war es, die sein Herz erobern konnte. Foto: 2015 Danjaq, LLC and Metro-Goldwyn-Mayer Studios Inc.
  • Ein klassisches Bondgirl: Als "Domino" war Claudine Auger zunächst die Geliebte von Schurke Emilio Largo (Adolfo Celi, rechts), bevor sie James Bond (Sean Connery) verfiel. Foto: MacGregor/Getty Images

Claudine Auger ist tot. Wie ihre Agentur "Time Art" bekannt gab, verstarb die französische Schauspielerin am Mittwochabend im Alter von 78 Jahren in Paris. Über die Todesursache wurde nichts bekannt. Ihre berühmteste Rolle spielte Claudine Auger als "Domino" im vierten James-Bond-Abenteuer "Feuerball" 1965 an der Seite von Sean Connery.

Begonnen hatte die 1941 geborene Pariserin als Model, mit 17 wurde sie zur "Miss World France" gekürt und belegte im folgenden Jahr beim Miss-World-Wettbewerb den zweiten Platz. 1959 besetzte Regisseur Jean Cocteau sie erstmals für eine Nebenrolle in "Das Testament des Orpheus", der Durchbruch gelang Auger als "Bond"-Girl "Domino". Auftritte in zahlreichen europäischen Produktionen folgten, eine große Karriere in Hollywood blieb ihr allerdings verwehrt. Ihren letzten Kinoauftritt hatte sie in einer Nebenrolle im Drama "Salz auf unserer Haut" (1992).

Claudine Auger war zweimal verheiratet, ab 1959 mit dem Regisseur Pierre Gaspard-Huit, von dem sie sich scheiden ließ. Ihr zweiter Ehemann Peter Brent, mit dem sie eine gemeinsame Tochter hat, verstarb 2008.

Stefan Weber

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht