MyMz

Roland Kaiser: Alles oder Dich

Schlager - RCA

  • Roland Kaiser - Alles oder Dich Foto: Sony Music Entertainment
  • Er ist ein unverbesserlicher Romantiker, aber eben auch ein Mann mit Format: Roland Kaiser spielt seine Qualitäten auf dem neuen Album "Alles oder dich" wieder gekonnt aus. Foto: Sony Music Entertainment

"Immer wieder glaube ich daran, dass auch das Gute gewinnen kann / Der stete Tropfen höhlt den Stein, und bald werden wir ganz viele sein": Na also, zumindest Roland Kaiser hat die Hoffnung noch nicht aufgegeben. Und wenn er dann im Video zu "Liebe kann uns retten" auch noch so zuversichtlich und entschlossen in die Kamera nickt, kann sich auch der letzte Feelgood-Schlager-Konkurrent weinend in einem Loch einbuddeln. Gegen den Kaiser sind sie alle chancenlos. Will uns Roland Kaiser in Zeiten voller Zorn und Terror wirklich Mut zusprechen oder sind das nur wieder irgendwelche Schlager-Plattitüden? Ist das, was wir auf dem Album "Alles oder Dich" hören, überhaupt noch Schlager oder eher Deutschpop? Wen interessiert's?

Das Label "Schlager" brauchen am dringlichsten Menschen, die Schlager hassen. Für Hass gibt es bei Roland Kaiser keinen Platz. Hier regieren die Liebe, der Glaube, die Hoffnung, dazu gibt es viel Aufbruchstimmung und natürlich auch ein bisschen Schmalz. Das Gefühl steht immer an erster Stelle, knapp dahinter kommt der Reim - aber wenn der Kaiser pro Toleranz und Zusammenhalt singt, dann ist auch das authentisch. Der Berliner zeigte schon oft politisches Engagement, zuletzt äußerte er mehrfach Kritik an der Pegida-Bewegung. Roland Kaiser hat Format, auf Roland Kaiser ist Verlass, immer. Deshalb verkaufte er in seiner Karriere über 90 Millionen Tonträger und füllt bis heute die Hallen.

Welche Musik ihn begleitet, ist bei Roland Kaiser dann eigentlich auch nebensächlich. Mal gibt's auf "Alles oder Dich" zeitlosen Bandsound mit Gitarre und Schlagzeug, wie man ihn derzeit wieder bei vielen Deutschpop-Künstlern hört ("Der Mann den du verdienst"), mal eine stille Ballade ("Alles oder Dich"), ab und zu hört man auch moderne Elektro-Formeln wie bei Helene Fischer ("Stark"). Die Plattenfirma bezeichnet das Ganze als "deutschsprachige Popularmusik", genauer muss man es auch nicht benennen. Die Fans wissen ohnehin, was sie bekommen: das Gefühl, dass im Großen oder im Kleinen schon wieder alles in Ordnung kommt. So wird die Welt durch die Musik von Roland Kaiser vielleicht wirklich zu einem besseren Ort, zumindest für einen kurzen Moment.

Bewertung: überzeugend

teleschau - der mediendienst

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht