MyMz

Schlossfestspiele

Haindling heizen dem Schlosshof ein

Bayerische Kultband amüsiert Besucher der Schlossfestspiele in Regensburg. Frontmann Buchner fliegt die Jacke schnell davon.
Von Martin Kellermeier und Andreas Maciejewski

Das Konzert von Haindling im Schloss St. Emmeram Foto: altrofoto.de
Das Konzert von Haindling im Schloss St. Emmeram Foto: altrofoto.de

Regensburg.„Bayern“, „Paula“, „Spinn i“, „Du Depp“ oder „Lang scho nimmer g’sehn“: Wer diese Aussagen hört, muss unweigerlich an Haindling denken.

Die bayerische Kultband trat am Freitagabend bei den Schlossfestspielen in Regensburg auf - und heizte dem Publikum ordentlich ein.

Hier sehen Sie die Bilder vom Haindling-Auftritt:

Bildergalerie vom Auftritt von Haindling

Schlossfestspiele bringen Buchner ins Schwitzen

Ganz offensichtlich geriet auch Frontmann Hans-Jürgen Buchner schnell ins Schwitzen. Nach wenigen Minuten fragte er schon von der Bühne aus: „Soll ich meine Jacke ausziehen?“

Doch seine Bandkollegen verneinten: „Nein, jetzt noch nicht.“ Buchner hielt sich aber nicht lange daran. Wenige Minuten später flog die Jacke.

Sehen Sie hier die achte Folge von Schlossfestspiele-TV mit dem Gast Josef Menzl.

Die achte Folge von Schlossfestspiele-TV mit dem Gast Josef Menzl.

Fast schon romantische Stimmung bei Haindling

Die Band zog das Publikum jedenfalls mit. Beim Auftritt der „Haindling Plattler“ standen die Leute auf und klatschten kräftig mit.

Zum Schluss stimmten Haindling sogar sanfte Töne an. Es wurde fast romantisch im Schlosshof. Buchner spielte alleine am Klavier. Im Publikum war es komplett still. Kurz zuvor wurde noch ausgelassen mitgesungen, danach waren die Gäste auf Haindling und seine Musik fokussiert. Mit viel Applaus und einer Zugabe verabschiedete sich die Band vom Regensburger Publikum.

Preise

Die Luxus-Variante im Schloss

Ein vierstelliger Betrag für einen Festspielabend? Das ist durchaus möglich. Zaungäste hören die Konzerte dagegen gratis.

Vor zwei Jahren war die Band Haindling schon einmal zu Gast bei den Schlossfestspielen, damals noch zusammen mit den Symphonikern. Am Freitagabend stand die Band alleine auf der Bühne. „Das ist gemütlicher“, sagt Buchner.

So lief das Konzert - nachzulesen in unserem Newsblog:

Weitere Nachrichten und Berichte aus Regensburg lesen Sie hier.

Die wichtigsten Informationen des Tages direkt auf das Mobilgerät: Mit MZ und WhatsApp bleiben Sie stets auf dem Laufenden.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht