MyMz

DVD-Tipp

Die schärfste Gang von Birmingham

Gangster, korrupte Polizisten, schmutzige Deals: Die Serie „Peaky Blinders“ spielt im England des frühen 20. Jahrhunderts.
Von Benjamin Neumaier, MZ

Gangsterboss Thomas Shelby (Cilian Murphy, 2. v. r.) geht in Peaky Blinders über Leichen.
Gangsterboss Thomas Shelby (Cilian Murphy, 2. v. r.) geht in Peaky Blinders über Leichen. Foto: Koch Media

Regensburg.Der da, auf dem schwarzen Pferd, mit Schiebermütze und Kurzmantel, ist der König von Birmingham. Mit seinem schneidenden Blick aus seinen stahlblauen Augen teilt er die Menge schneller als Moses das Meer. Funkenregen fliegt, Dampf faucht im Elendsviertel Small Heath anno 1919 und das muss er sein, der Gangsterboss Thomas Shelby, den Cilian Murphy so brillant verkörpert.

Markenzeichen: Rasierklinge

Der irische Schauspieler war Batmans Widersacher Scarecrow. Für die BBC-Serie „Peaky Blinders – Gangs of Birmingham“ leiht er seine blauen Augen dem Kopf einer Bande, deren Markenzeichen eingenähte Rasierklingen in ihren Mützen sind. Ein falsches Wort, und der Griff zur Kappe gehört zum Letzten, was der Gegner sieht.

Die erste Staffel – in der sich die Bande um Thomas und die Familie Shelby mit Wettbetrug zu Macht aufschwingt aber dann immer stärker ins Visier bis hinauf zu Winston Churchill gerät – lief im Free-TV bei Arte. Die Story strotzt vor Klischees: Thomas und der von Winston Churchill gesandte Inspektor Campbell nehmen ihren Kampf auf, ein paar Nebenfiguren gehen über die Wupper und drei Frauen behaupten sich in der Männerwelt: die Patriarchin der Gangsterfamilie (Helen McCrory), Grace (Annabelle Wallis), das singende Barmädchen, das in Wahrheit Campbells Spionin ist und Thomas bald lange Blicke nachwirft, sowie Ada (Sophie Rundle), die Schwester des Obergangsters, die mit dessen bestem Feind, dem Kommunisten Freddie (Iddo Goldberg), unter einer Decke steckt. Für Irrungen und Wirrungen ist also gesorgt.

Nun hat Kochmedia zum Release der zweiten Staffel auch gleich eine Doppelbox der 1. und 2. Staffel auf den Markt geworfen. Die zweite Staffel der britischen Gangster-Serie setzt die Geschichte der Shelby-Familie fort. Jetzt expandiert die Gangster-Bande nach London: Zwei Jahre sind seit dem Ende der ersten Staffel vergangen. Freddie (Iddo Goldberg) ist an seiner Krankheit gestorben. Im Rahmen der Beerdigung fragt Thomas (Cillian Murphy) Ada (Sophie Rundle), ob sie wieder nach Hause zurückkehren will. Nicht zuletzt kann sich die Familie dank der Mischung aus legalen und illegalen Geschäften sehr gut tragen. Als das Garrison – die Heimat der Shelbys – jedoch in die Luft gesprengt wird, sucht Thomas die Schuld bei den Iren.

Eskalation in der Heimat

Trotzdem lässt er sich nicht beirren und plant, nach London zu expandieren. Dort hofft er, in Alfie Solomons (Tom Hardy), dem Anführer einer jüdischen Gang, einen Verbündeten zu finden. Der Empfang verläuft jedoch alles andere als geplant. London ist ein raues Pflaster. In Birmingham eskaliert unterdessen die Situation: Krieg ist zwischen den einzelnen Gangs ausgebrochen. Thomas muss Entscheidungen mit verheerenden Konsequenzen treffen. Letzten Endes geht es aber ausschließlich um eine Sache: das Familiengeschäft auf das nächste Level zu hieven – selbst wenn sich der Preis dafür nur mit Blut aufwiegen lässt

„Peaky Blinders“ ist ein Gangsterepos, angelegt als Epochendrama nach dem 1. Weltkrieg, mit grandiosen Kulissen und Kostümen, optisch aufgezogen wie ein Kinofilm. Dafür sind die Dialoge schon mal dürftig und die Handlung zäh. Aber: Die guten Momente überwiegen und die Serie wird überstrahlt von einem brillant minimalistisch agierenden Cilian Murphy, den man kaum besser gesehen hat.

DVD „Peaky Blinders“

  • In Peaky Blinders

    führte Colm McCarthy Regie. Bekannte Gesichter der actiongeladenen Serie sind Darsteller Cillian Murphy, Tom Hardy oder Sam Neill.

  • Seit dem 25. Juni

    ist eine Doppel-Box der 1. und 2. Staffel im Handel erhältlich: Die DVD-Box kostet etwa 38 Euro, die Blu-ray etwa 35 Euro.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht