Im Kreis Cham wird‘s laut
„Air Defender 23“: Am Donnerstag überfliegen Kampfjets den Standortübungsplatz Roding

20.06.2023 | Stand 14.09.2023, 22:57 Uhr

Im Rahmen der Übung „Air Defender 23“ werden Kampfjets über Roding fliegen. Foto: Gregor Fischer/dpa

Am Donnerstag werden Kampfjets Roding und die Region überfliegen. Das teilt die Bundeswehr mit. Dabei kann es zu einer Lärmbelästigung kommen.



In der Pressemitteilung heißt es: „Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger der Stadt und Region Roding, am Donnerstag, 22. Juni, kann es in der Zeit von 15 bis circa 22 Uhr, zu einer Lärmbelästigung durch überfliegende Kampfjets kommen. Grund hierfür ist, dass im Rahmen der bundesweiten Übung Air Defender 23 der Standortübungsplatz Roding überflogen wird.“

Alle Fragen und Belange rund um den Standortübungsplatz sollen Bürger an das Unterstützungspersonal richten: Unterstützungspersonal Standortältester Roding, Stabsfeldwebel Tag, telefonische Erreichbarkeit: 09461/957-2000.

Kommandeur Tobias Gößlbauer dankt für das Verständnis.

bs