Polizei
Auto übersehen: Mädchen (13) bei Verkehrsunfall in Furth im Wald verletzt

14.05.2024 | Stand 14.05.2024, 17:19 Uhr |

Das Mädchen wurde nach dem Unfall ins Krankenhaus gebracht. Symbolbild: Schreiner

Am Freitagnachmittag ereignete sich am Bayplatz in Furth im Wald ein Verkehrsunfall, bei dem eine 13-jährige Schülerin verletzt wurde.

Das Mädchen wollte die Straße überqueren und übersah dabei offenbar einen heranfahrenden Pkw, der sie erfasste. Die 13-Jährige wurde mit Prellungen in ein Krankenhaus gebracht, konnte dieses aber nach ambulanter Versorgung wieder verlassen.

Das könnte Sie auch interessieren: Nach 14 Jahren: Reinigung in Furth im Wald schließt und hinterlässt eine große Lücke

Zu erwähnen ist laut Polizei, dass der automatische Bremsassistent des Pkw ausgelöst hatte, wodurch wohl schwerere Verletzungen verhindert wurden.