Unfall bei Roding
Autofahrerin missachtet Vorfahrt – Kollision auf B85 mit Lastwagen

07.06.2023 | Stand 14.09.2023, 23:40 Uhr

Der Lastwagen erfasste den Ford und schob ihn vor sich her, so dass es ihn schlussendlich noch drehte. Foto: Thomas Mühlbauer

Glück im Unglück hatte eine 68 Jahre alte Rodingerin, die am Mittwoch um 7 Uhr mit ihrem Ford Focus auf der B 85 bei Roding einem tschechischen Laster die Vorfahrt nahm.

Die Polizei geht von folgendem Unfallhergang aus: Die Ford-Fahrerin wollte von Roding kommend auf die B85 in Richtung Mitterdorf einfahren, dabei übersah sie aber den aus Cham kommenden tschechischen Lastwagen, der den Ford erfasste und vor sich herschob.

Das könnte Sie auch interessieren: Erste Ausstellung seit vier Jahren: Rodinger Messe übertrifft Erwartungen

Zur Verkehrslenkung wurden die Feuerwehren Roding, Mitterdorf und Altenkreith alarmiert, wobei nur die Rodinger Einsatzkräfte mit Kreisbrandmeister Hubert Hofweber vor Ort blieben. Da sich der Unfall noch auf der vierspurigen B85 ereignete, hielten sich die Behinderungen in Grenzen, denn der Verkehr in Richtung Mitterdorf konnte an der Unfallstelle vorbeigeleitet werden.

Zudem waren ein Notarzt und zwei Rettungswagen im Einsatz. Sowohl die 68 Jahre alte Fahrerin des Ford, als auch der 46 Jahre alte Lkw-Fahrer blieben unverletzt. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf insgesamt circa 9000 Euro.

rtn