Bayerische Geschichte auf der Bühne
Kötztinger Regisseur Thomas Stammberger setzt bei den Agnes-Bernauer-Festspielen neue Akzente

18.06.2024 | Stand 18.06.2024, 12:09 Uhr |

Die Agnes-Bernauer-Festspiele 2024 stehen kurz vor der Premiere. In diesem Jahr liegt die Regie der historischen Liebesgeschichte in den Händen des gebürtigen Bad Kötztingers Thomas Stammberger, der als bekannter TV- und Theaterregisseur die verhängnisvolle Liaison szenisch in das Jahr 2024 katapultiert.

Plus-Logo

Jetzt weiterlesen. Wählen Sie Ihren Zugang:

Kostenfrei weiterlesen
  • 5 Plus-Artikel pro Monat frei
  • kostenfreier M-Plus Newsletter
  • keine Verpflichtung
Jetzt registrieren
M-Plus - mtl. kündbar
mtl. 10,99 €
mtl. 10,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle M-Plus-Artikel
  • Monatlich kündbar
  • Für Printabonnenten zum Sonderpreis von mtl. 1,99 €
Jetzt abonnieren
M-Plus - Jahres-Abo
mtl. 7,99 €
mtl. 7,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle M-Plus-Artikel
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Sie zahlen 12 Monate nur 7,99 € statt 10,99 €
Jetzt abonnieren

Sie sind bereits registriert oder Plus-Abonnent?