10. Aktion in Cham
Der Lions-Krapfenschmaus feiert Jubiläum: Bis zum 31. Oktober sind Bestellungen möglich

24.09.2023 | Stand 24.09.2023, 11:00 Uhr

Sie freuen sich auf den Jubiläums-Krapfenschmaus: (v. r.) der diesjährige Lions-Präsident Sandro Bauer und die Clubmitglieder Krapfenschmaus-Organisator Peter Vilsmeier, Gerhard Blab, Bäcker- und Konditormeister aus Michelsneukirchen, sowie PR-Beauftragter Christian Nowotny. Foto: Birgit Schmaderer-Vilsmeier

Der damalige Präsident des Lions-Clubs Bayerwald mit Sitz in Cham, Apotheker Günther Stebner, führte ihn am 11.11.2014 ein: den Lions-Krapfenschmaus, eine Aktion, die sich inzwischen wachsender Beliebtheit erfreut und über die Jahre fast schon Kult geworden ist.

Denn zum zehnten Mal können mittlerweile viele Mitmenschen im Landkreis Cham überrascht werden und dürfen sich süße Krapfen schmecken lassen – ein kleines Jubiläum, das der Lions-Club heuer feiern kann.

In der Tat freuen sich nicht nur an Weihnachten, am Valentinstag oder zum Geburtstag Angehörige und Freunde, Mitarbeiter, Kollegen, Kunden oder Mitschüler und Lehrer usw., wenn man an sie denkt und sie mit einem kleinen Geschenk überrascht, Dies ist durchaus auch am 11.11., dem traditionellen Faschingsbeginn, aber gleichzeitig dem St. Martinstag, dem Tag des Teilens mit anderen, der Fall.

Lesen Sie hier: Nach Wiesn-Besuch: Arnschwangs Bürgermeister erlebt Bahn-Odyssee – „Meine letzte Zugfahrt“

Darüber hinaus ist der Krapfenschmaus eine gute Gelegenheit für den Lions-Club, Gelder für seine karitative Arbeit zu erwirtschaften, die hilfsbedürftigen und unverschuldet in Not geratenen Mitbürgern im Landkreis Cham zugutekommt und Kinder und Jugendliche fördert, oft ganz im Stillen und stets völlig unbürokratisch.

Am Lions-Krapfenschmaus kann sich jeder beteiligen, der Gutes tun und anderen eine kleine Freude machen möchte. Man muss dazu nur die Website www.lionsclub-bayerwald.de aufrufen und unter dem Link „Krapfenschmaus“ ein Bestellformular herunterladen, es ausfüllen und an die dort angegebene Adresse mailen: krapfenschmaus@lionsclub-bayerwald.de.

Wie Lions-Präsident Sandro Bauer und die Krapfenschmaus-Organisatoren Birgit und Peter Vilsmeier erklären, werden Krapfenbestellungen bis spätestens Dienstag, 31. Oktober, entgegengenommen. Aus organisatorischen Gründen werden heuer bereits am Donnerstag, 9. November, die marmeladegefüllten Köstlichkeiten, von Bäckern in Cham und den Nachbarstädten zum Selbstkostenpreis frisch gebacken, zwischen 7 und 11 Uhr von Lions-Club-Mitgliedern frei Haus im Landkreis ausgeliefert, und zwar an die auf dem Bestellformular jeweils angegebene Adresse, hygienisch verpackt im 24-Stück-Karton zum Preis von 40 Euro. Ein Teil davon geht an den Lions-Club, damit dieser seine karitative Arbeit fortsetzen kann.

Der Lions-Club Bayerwald hofft deshalb wieder auf viele Krapfen-Bestellungen und bedankt sich dafür bei allen, die diese „süße“ Aktion zugunsten von Bedürftigen sowie Kindern und Jugendlichen im Landkreis Cham unterstützen.