Gastronomie in Furth im Wald
Einstand mit leichter Verspätung: Das Café Rathaus ist wieder offen und heißt jetzt Goldie Café

04.03.2024 | Stand 04.03.2024, 11:39 Uhr

Mit leichter Verspätung hat das Traditions- Café Rathaus nun wieder geöffnet. Es hat eine neue Pächterin und einen neuen Namen. Foto: Frimberger

Das Café Rathaus in Furth im Wald präsentiert sich in mehrfacher Hinsicht in neuem Gewand.



Eigentlich sollte es schon am 24. Februar wieder eröffnen. „Wir sind nicht ganz fertig geworden“, sagt Pächterin Simona Kabourková, die das Traditionslokal übernommen hat, nachdem die Vorgänger, das Ehepaar Braun, nach 40 Jahren in den wohlverdienten Ruhestand gegangen ist.

Das könnte Sie auch interessieren: Am 1. März ist erst einmal Schluss – doch es tut sich was in Sachen „Ratskeller beim Kleber“

Am Freitag war es aber dann so weit. Ab 15 Uhr präsentierte sich das Goldie Café in neuem, modernen Gewand. Die Toiletten wurden renoviert, Küche und Gastraum auch. Die Farben Grau und Rosa dominieren. Geöffnet hat das Goldie Café täglich von 9 bis 18 Uhr.