14-Millionen-Euro Projekt in Roding
Freibad-Sanierung: Hoffen auf das Wetter, damit ab 1. August wieder geplantscht werden kann

19.02.2024 | Stand 19.02.2024, 5:00 Uhr

Knapp 14 Millionen Euro sind insgesamt für die Generalsanierung und Attraktivierung des Rodinger Freibads Platschare eingeplant. Seit Herbst 2023 laufen die Arbeiten auf der seit Jahrzehnten größten Baustelle Rodings am Nanzinger Weg, bisher auch weitgehend im Zeitplan, wie der Kaufmännische Vorstand der Städtischen Betriebe, Manfred Janker, berichtet: „Sofern das Wetter mitspielt und es nicht zu unvorhergesehenen Problemen kommt, kann die geplante Wiedereröffnung am 1. August klappen“.

Plus-Logo

Jetzt weiterlesen. Wählen Sie Ihren Zugang:

Kostenfrei weiterlesen
  • 5 Plus-Artikel pro Monat frei
  • kostenfreier M-Plus Newsletter
  • keine Verpflichtung
Jetzt registrieren
M-Plus - mtl. kündbar
mtl. 10,99 €
mtl. 10,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle M-Plus-Artikel
  • Monatlich kündbar
  • Für Printabonnenten zum Sonderpreis von mtl. 1,99 €
Jetzt abonnieren
M-Plus - Jahres-Abo
mtl. 7,99 €
mtl. 7,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle M-Plus-Artikel
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Sie zahlen 12 Monate nur 7,99 € statt 10,99 €
Jetzt abonnieren

Sie sind bereits registriert oder Plus-Abonnent?