Im Oldtimer zur Hochzeitsfeier
Kilian und Veronika Liegl haben „Ja“ gesagt – Vereine aus Treffelstein gratulierten

08.07.2024 | Stand 08.07.2024, 19:00 Uhr |

Das Brautpaar inmitten der vielen Vereinsabordnungen, die den Vermählten alles Gute für die Ehe wünschten Foto: Christa Bucher

Mit dem Jawort in der Pfarrkirche St. Wenzeslaus in Schönsee haben Veronika und Kilian Liegl ihre Liebe zueinander besiegelt. Am Samstag heiratete dort das Paar kirchlich und feierte anschließend mit seinen Gästen den schönsten Tag im Leben im Gasthof Russenbräu in Tiefenbach.

Dorthin chauffierte die beiden Daniel Spichtinger, ein Freund des Paares, stilecht im Mercedes-Benz der S-Klasse, einem Oldtimer.

Lesen Sie hier: Weitere Hochzeiten aus dem Landkreis Cham

Die Hochzeitsmesse zelebrierte geistlicher Beirat Pfarrer Erwin Bauer aus Eslarn. Der Treffelsteiner Kirchenchor unter der Leitung von Klaus Schneider und Instrumentalisten gestalteten die Trauung musikalisch und sorgten so für emotionale Momente – beim Brautpaar und bei den Gästen.

Freunde, Arbeitskollegen und Vereinsmitglieder gratulierten



Nach der Trauung erwartete Veronika und Kilian ein langes Ehrenspalier. Neben Arbeitskollegen der Braut ließen es sich auch etliche Vereinsabordnungen nicht nehmen, den Frischvermählten zur Hochzeit zu gratulieren. Gekommen waren der Drachenturmverein, die RuKK und die Drachenfelsschützen aus Treffelstein, die FFW Altenschneeberg/Hoffeld sowie zahlreiche Freunde.

Das Brautpaar



Braut Veronika ist eine geborene Schmid und stammt aus Lindau bei Eslarn. Sie ist 28 und arbeitet als Steuerfachwirtin in der Steuerkanzlei ETL Lang & Kollegen in Eslarn. Ihr Mann Kilian kommt aus Treffelstein. Er ist 30 und Zollbeamter beim Hauptzollamt Regensburg am Zollamt in Waidhaus. Seinen Lebensmittelpunkt hat das Paar in Treffelstein.

wbf