Klassik im Konzerthaus Blaibach

21.06.2024 | Stand 21.06.2024, 1:37 Uhr |

Blaibach. Am kommenden Sonntag, 23. Juni, stehen wieder einmal zahlreiche Künstler auf der Konzerthaus-Bühne. Angetan von Wolfgang Amadeus Mozarts Bläserserenaden komponierte Antonín Dvořák innerhalb von nur 14 Tagen seine Serenade op. 44. Mit diesem Werk huldigte er Mozarts Gran Partita, geschrieben für zwölf Bläser und Kontrabass. Für dieselbe Besetzung schrieb Ivan Danko, Solo-Oboist des Staatsorchesters Stuttgart, sein Werk „Jenseits“, das in diesem Konzert seine Uraufführung erlebt.

Wie Ivan Danko, so stammt auch der Mozart-Schüler Johann Nepomuk Hummel aus Bratislava. Und auch ihn...

Plus-Logo

Jetzt weiterlesen. Wählen Sie Ihren Zugang:

Kostenfrei weiterlesen
  • 5 Plus-Artikel pro Monat frei
  • kostenfreier M-Plus Newsletter
  • keine Verpflichtung
Jetzt registrieren
M-Plus - mtl. kündbar
mtl. 10,99 €
mtl. 10,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle M-Plus-Artikel
  • Monatlich kündbar
  • Für Printabonnenten zum Sonderpreis von mtl. 1,99 €
Jetzt abonnieren
M-Plus - Jahres-Abo
mtl. 7,99 €
mtl. 7,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle M-Plus-Artikel
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Sie zahlen 12 Monate nur 7,99 € statt 10,99 €
Jetzt abonnieren

Sie sind bereits registriert oder Plus-Abonnent?