Polizei mahnt zur Vorsicht
Kurioser Diebstahl in Tiefenbach: Angebliche Dachdecker lassen Werkzeug mitgehen

26.05.2024 | Stand 26.05.2024, 19:00 Uhr

Zwei angebliche Handwerker haben in Tiefenbach Werkzeug entwendet. Foto: Patrick Pleul/dpa

Zu einem kuriosen Vorfall ist es am Samstagvormittag in Hoffeld bei Tiefenbach gekommen. Nun ermittelt die Polizei.

Lesen Sie hier: Weitere Polizeimeldungen aus dem Landkreis Cham

Am Samstag, 25. Mai, begannen vier Männer gegen 11.30 Uhr ungefragt auf einem Garagendach in Hoffeld bei Tiefenbach zu arbeiten. Als der Inhaber hinzu kam, bekam er von den Männern ein Angebot. Sie würden ihm das Garagendach für 60 Euro pro Quadratmeter erneuern. Der Eigentümer stimmte diesem zu und überließ den Männern hierzu zwei Werkzeugartikel im Wert von 25 Euro.

Tochter hegte Misstrauen

Seine Tochter war jedoch misstrauisch, weshalb sie die Männer im Anschluss weg schickte. Das Werkzeug nahmen die Arbeiter mit, nachdem sie bereits mit den Arbeiten am Dach begonnen hatten. Nachdem sich die Männer vom Tatort entfernt hatten, erstattete die geschädigte Familie Anzeige wegen Unterschlagung und Hausfriedensbruch. Die Polizei Waldmünchen weist darauf hin, in vergleichbaren Situationen besonnen vorzugehen und im Zweifel die Polizei zu benachrichtigen.