„Hier sind die Klimaschützer“
Landwirtschaftsministerin Michaela Kaniber zeigte sich am Milchhof Irrgang in Vilzing beeindruckt

27.07.2023 | Stand 13.09.2023, 3:59 Uhr
Alois Dachs

„Servus bei uns“, sagten die Inhaberfamilien Irrgang und Fischer am Mittwochabend zu Staatsministerin Michaela Kaniber, die auf ihrer Wahlkampftour mit MdL Gerhard Hopp den Milchhof Irrgang kennenlernte, der Vorbild für viele in Bayern sein könnte. „Ich bin beeindruckt von dem, was Sie hier aufgebaut haben“, sagte die Ministerin nach einem Rundgang beim anschließenden landwirtschaftlichen Fachgespräch.

Plus-Logo

Jetzt weiterlesen. Wählen Sie Ihren Zugang:

Kostenfrei weiterlesen
  • 5 Plus-Artikel pro Monat frei
  • kostenfreier M-Plus Newsletter
  • keine Verpflichtung
Jetzt registrieren
M-Plus - mtl. kündbar
mtl. 10,99 €
mtl. 10,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle M-Plus-Artikel
  • Monatlich kündbar
  • Für Printabonnenten zum Sonderpreis von mtl. 1,99 €
Jetzt abonnieren
M-Plus - Jahres-Abo
mtl. 7,99 €
mtl. 7,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle M-Plus-Artikel
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Sie zahlen 12 Monate nur 7,99 € statt 10,99 €
Jetzt abonnieren

Sie sind bereits registriert oder Plus-Abonnent?