„City Lights“ mit van Buuren und VIZE
Nach dem Auftritt in Cham lüftet Leony ein Geheimnis: Am Freitag kommt ein neuer Song

17.06.2024 | Stand 17.06.2024, 16:22 Uhr |

Am Freitag kommt ein neuer Song von Sängerin Leony, die ursprünglich aus Cham stammt. Das verkündete die 26-Jährige am Montag im Interview mit dem Radiosender Energy. − Foto: Tschannerl

Millionen Follower im Internet, Jurorin in der DSDS-Jury, EM-Song: Die Karriereleiter von Popsängerin Leony aus Chammünster bei Cham kennt nur eine Richtung – und zwar nach oben! Am Samstag stand sie beim Heimspiel in Cham vor 8000 Gästen auf der Bühne, am Montag verkündete sie schon wieder einen neuen Song.

Lesen Sie dazu auch: Heimspiel in Cham: 8000 Menschen bereiten Leony beim Fresh-Festival eine große Bühne



Leony war zu Besuch in den Energy-Studios in Berlin und hat mit Ben und Anna aus der Morningshow über spannende Neuigkeiten gesprochen. Die beiden wollten wissen, was bei der Sängerin und Songwriterin in Zukunft ansteht, worauf sich die Fans freuen können.

„Tatsächlich kommt jetzt am Freitag ein neuer Song. Mit Armin van Buuren und VIZE, der heißt City Lights. Ihr seid die Ersten, die es erfahren, ich habe es noch gar nicht announced auf Instagram. Da freue ich mich sehr“, erzählte Leony im Interview mit dem Radiosender. Und weiter: „Armin van Buuren ist so eine DJ-Legende. Ich durfte ihn auch kennenlernen, als ich für die UEFA-Sache in Miami war. Und grundsätzlich werden noch einige Songs jetzt kommen im Sommer.“

Der Durchbruch gelang ihr 2020 mit der Neuinterpretation des Modern Talking Songs „Brother Louie“ mit Vize und Dieter Bohlen. Danach folgte ein Hit nach dem anderen –„Paradise“, „Faded Love“ und „Remedy“ landeten weit vorne in den Charts und erhielten jeweils Gold-Status.

− bs