Gedenkstellen im Landkreis Cham
Nach Unfällen: Dürfen trauernde Verwandte einfach Kreuze am Straßenrand aufstellen?

25.05.2024 | Stand 26.05.2024, 11:42 Uhr

Jemand verabschiedet sich morgens von seiner Familie, ohne jemals wieder zurückzukehren. Was zurückbleibt ist eine Gedenkstelle neben dem Randstreifen. Auch im Landkreis Cham säumen Unfallkreuze die Straßenränder. Für die Hinterbliebenen sind sie eine wichtige Form der Trauerarbeit. Behörden müssen aber zuvor einige Sicherheitsfragen klären.

Plus-Logo

Jetzt weiterlesen. Wählen Sie Ihren Zugang:

Kostenfrei weiterlesen
  • 5 Plus-Artikel pro Monat frei
  • kostenfreier M-Plus Newsletter
  • keine Verpflichtung
Jetzt registrieren
M-Plus - mtl. kündbar
mtl. 10,99 €
mtl. 10,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle M-Plus-Artikel
  • Monatlich kündbar
  • Für Printabonnenten zum Sonderpreis von mtl. 1,99 €
Jetzt abonnieren
M-Plus - Jahres-Abo
mtl. 7,99 €
mtl. 7,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle M-Plus-Artikel
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Sie zahlen 12 Monate nur 7,99 € statt 10,99 €
Jetzt abonnieren

Sie sind bereits registriert oder Plus-Abonnent?