Hochzeit
Pfingstbräutigam Johannes Kuchler und Sandra Zisler gaben sich in Bad Kötzting das Ja-Wort

25.02.2024 | Stand 25.02.2024, 13:42 Uhr

Funktionäre des 1. FC Bad Kötzting, “sein” Pfingstbrautführer Karl-Josef Weber, Verwandte und Bekannte empfingen des junge Brautpaar vor dem Rathaus. Foto: Johann Fischer

Vor dem Standesamt in Bad Kötzting gaben sich am Samstagvormittag Johannes Kuchler und Sandra Zisler das Ja-Wort. Bürgermeister Markus Hofmann traute das Paar. Johannes Kuchler war im Jahr 2016 Pfingstbräutigam an der Seite von Christina Staudinger.

Das junge Paar, die Braut kommt aus Hohenwarth, wird jetzt in Zeltendorf wohnen. Als die Jungvermählten das Rathaus verließen, erwartete sie eine große Gratulantenschar. Allen voran wünschte Kuchlers Brautführer und FCK-Vorstandschaftskollege Karl-Josef Weber alles Gute. Auch weitere Mitglieder der Vorstandsriege des 1. FC Bad Kötzting gratulierten dem stellvertretenden Vorsitzenden der Rotblauen.

Lesen Sie hier: Weitere Hochzeiten aus dem Landkreis Cham

Daneben hatten sich Verwandte und auch Arbeitskollegen der Braut zu diesem besonderen Ereignis eingefunden. Die Gratulanten überreichten dem Paar rote Rosen und Präsente.

ksm