Kaderplanung beim Neuling
Raindorf verpflichtet starkes Sextett für die Bezirksliga – Toptorjäger geht

24.06.2024 | Stand 24.06.2024, 17:15 Uhr |

Im Testspiel gegen den FC Furth in Wald präsentierte sich der frischgebackene Bezirksligist Raindorf (in grauen Trikots) in absoluter Torlaune. Foto: Tschannerl

Die Raindorfer Fußballer haben mit dem Meistertitel in der Kreisliga Ost als sportlichem Höhepunkt der Vereinsgeschichte und dem damit verbundenen Durchmarsch in die Bezirksliga aktuell allen Grund zur Freude. Bei der kombinierten Saisonabschluss- und Saisonerföffnungsfeier des FC kam dies am Samstag einmal mehr zum Ausdruck.

Bei dem den offiziellen Feierlichkeiten vorangegangenen Testmatch gegen den letztjährigen Ligarivalen FC Furth im Wald landete der FC Raindorf einen ungefährdeten 8:1-Kantersieg. Die Tore für Raindorf erzielten Politanow (2), Nuszpan (2), Naus, Sperl, Szubotity und Radoncic).

Im offiziellen Teil nach dem Spiel bedauerte Trainer Stefan Kleber dann zwar den kurzfristigen Wechsel des Kreisliga-Torschützenkönigs Florian Folger (24 Tore) nach Straubing, stellte jedoch sofort klar, dass dies mit den Neuzugängen auch in der Bezirksliga gleichwertig zu ersetzen sei. Abschließend übernahm der Coach die Vorstellung der sechs Neuzugänge, die zur kommenden Saison das FCR-Trikot überstreifen werden.

Als besonderer Coup gilt die Verpflichtung von Luca Politanow (24), der zuletzt seine enorme Torgefährlichkeit in der Landesliga Mitte beim TB 03 Roding unter Beweis stellte. Vom SV Fortuna Regensburg stößt mit Lennart Trappe (24) ein vielseitiger Akteur im Defensivbereich zum FCR, der bereits auch beim ASV Neumarkt Bayernliga-Erfahrung sammelte.

Mit Youssef Bider (22) konnte man eine lauf- und spielstarke Verstärkung vom FC Bad Kötzting verpflichten. Der 38-jährige brasilianische Routinier Galdino Luiz Mendes Junior – zuletzt beim SV Schmidmühlen in der Bezirksliga, vorher beim Landesligisten TSV Neutraubling – verfügt über eine ausgezeichnete Spieltechnik, Erfahrung und Übersicht. Mit dem 20-jährigen Moritz Sperl vom 1. FC Miltach hat sich ein im Jugendbereich beim ASV Cham und der DJK Vilzing perfekt ausgebildeter Offensivspieler dem FCR angeschlossen.

Nicht zuletzt gelang mit der Verpflichtung von Benjamin Bierl (20, SSV Schorndorf) ein herausragender Transfer, der in der zurückliegenden Spielzeit zu den Top-Torhütern der Kreisliga Ost zählte.
Den FC Raindorf verlassen haben indes neben Florian Folger (VfB Straubing) auch Adrian Potloka (Ziel unbekannt) und Sebastian Maehrle (DJK Haselbach).