Hauptversammlung
Rote Zahlen, aber viele Aufträge: Mühlbauer AG in Roding sieht 2022 als „Jahr der Fundamentlegung“

04.09.2023 | Stand 12.09.2023, 22:18 Uhr

2022 ist die Mühlbauer Holding AG in die roten Zahlen gerutscht. Dennoch hat das Unternehmen bei der Hauptversammlung Mitte August im Tecurity-Center am Hauptsitz in Roding (Landkreis Cham) eine Dividende von einem Euro angekündet – nach zuvor sieben Jahren in Folge mit einer Ausschüttung von 1,50 Euro je Aktie. Indessen blickt Konzernchef Josef Mühlbauer positiv in die Zukunft.

Plus-Logo

Jetzt weiterlesen. Wählen Sie Ihren Zugang:

Kostenfrei weiterlesen
  • 5 Plus-Artikel pro Monat frei
  • kostenfreier M-Plus Newsletter
  • keine Verpflichtung
Jetzt registrieren
M-Plus - mtl. kündbar
mtl. 10,99 €
mtl. 10,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle M-Plus-Artikel
  • Monatlich kündbar
  • Für Printabonnenten zum Sonderpreis von mtl. 1,99 €
Jetzt abonnieren
M-Plus - Jahres-Abo
mtl. 7,99 €
mtl. 7,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle M-Plus-Artikel
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Sie zahlen 12 Monate nur 7,99 € statt 10,99 €
Jetzt abonnieren

Sie sind bereits registriert oder Plus-Abonnent?