Ermittlungen laufen
Schweres Gerät stürzt auf Arbeiter: Mann aus dem Kreis Cham schwebt in Lebensgefahr

20.09.2023 | Stand 21.09.2023, 10:03 Uhr |

Der schwerverletzte Schorndorfer musste mit einem Hubschrauber ins Krankenhaus geflogen werden und befindet sich in Lebensgefahr. − Symbolbild: Sebastian Gollnow/dpa

Bei Reparaturarbeiten ist am Dienstagvormittag ein Gerät, das mehr als eine Tonne wiegt, auf einen Mann aus dem Landkreis Cham gestürzt. Er schwebt in Lebensgefahr.



Für Arbeiten an seinem Mulcher hob ein Schorndorfer das tonnenschwere Gerät mit einer Palettengabel an. Dabei stürzte der Mulcher auf den 56-Jährigen und verletzte ihn laut Mitteilung der Polizei schwer.

Ein Angehöriger leistete Erste Hilfe und verständigte den Notruf. Der Verletzte wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht. Er befindet sich in Lebensgefahr. Zu den genauen Umständen des Unfalls hat die Kriminalpolizei Regensburg die Ermittlungen übernommen und steht in Kontakt mit der Berufsgenossenschaft. Hinweise auf ein Verschulden anderer Personen ergaben sich laut Polizei bislang nicht.

− fm